Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 198 mal aufgerufen
 Aktuell (themenbezogen, z.Z. nur lesen)
**** Offline



Beiträge: 83

25.11.2010 22:03
Einladung zur öffentlichen Mitgliederversammlung Thread geschlossen

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die Allgäu Airport GmbH & Co. KG hat ein Planfeststellungsverfahren beantragt mit den Zielen:
• Verbreiterung der Start- und Landebahn,
• Verbesserung der Befeuerung und des Instrumentenanflugsystems
Erweiterung der Betriebszeiten von 22.00 Uhr auf 23.00 Uhr (mit Ausnahmegenehmigung bis 23.30 Uhr).
Wir sagen „Wehret den Anfängen“ und sprechen uns eindeutig für den Erhalt der Nachtruhe von 22.00 Uhr bis 6.00 Uhr aus. Wir lehnen jede Maßnahme ab, die den Allgäu Airport für einen Frachtflughafen ertüchtigt. Eine Initiative der Logistikbranche nennt sich nicht umsonst „Die Fracht braucht die Nacht“, aber wir brauchen eine fluglärmfreie Nachtruhe.

Was zu tun ist, wie sich der Einzelne zur Wehr setzen kann, was betroffene Gemeinden tun müssen und wie das Planfeststellungsverfahren mit öffentlicher Beteiligung (Einwendungen, Anhörungsverfahren etc.) vonstatten geht, darüber möchten wir Sie informieren.

WANN? Am 10.12.2010 um 20 Uhr
WO? Mehrzweckhalle Benningen (Pius-Winter-Str.)

Bitte kommen Sie zahlreich, tragen Sie Ihre Bedenken vor und stellen Sie Ihre Fragen.
Die Anwesenheit von Rechtsanwalt Dr. Seifert ermöglicht eine kompetente Beantwortung.


Mit freundlichen Grüßen
Der Vorstand „Bürger gegen Fluglärm“ e.V.

 Sprung