Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 348 mal aufgerufen
 Regionalflughafen Memmingerberg (themenbezogen, z.Z. nur lesen)
Nein Danke Offline

Mitglied

Beiträge: 138

27.06.2004 15:13
"Experten" Zitat · antworten
Zitat aus dem Artikel "Flughafen nimmt erste Hürde" in der MZ vom 26./27.6.04: "Für einen Zivilflughafen Memmingerberg sieht es nach Experten-Meinung schlecht aus. Insbesondere Geschäftsflugbetrieb ist von dort aus offenbar nicht entwickelbar. Insgesamt wird dem Allgäuer Projekt nach Ansicht der Experten wirtschaftlich ebenso wie dem heutigen Flughafen in Augsburg-Mühlhausen langfristig keine Chance gegeben."

Jetzt plötzlich? Wo waren denn diese Experten in der Anfangsphase von Memmingerberg oder auch als es um den künftigen Ausbau des Augsburger Flughafens ging? Es hatte sich viel Zeit und Geld sparen lassen, wenn mal jemand mit der APA Klartext geredet hätte. Aber damals war ja auch noch unser Herr Wirtschaftminister höchstselbst der Meinung, daß ein Flughafen in Memmingerberg eine historische Chance für die Region sei. Dem "Normalsterblichen" wird wohl verborgen bleiben, was hinter den Kulissen gekungelt wird - ist ja aber vielleicht auch besser so...

Beim Lesen des Artikels reibt man sich verwundert die Augen, wenn da an anderer Stelle von rund 4 Millionen möglichen Kunden für Lagerlechfeld die Rede ist. Dagegen nimmt sich der von der APA angegebene Einzugbereich für Memmingerberg richtig bescheiden aus. Mich würde ja schon mal interessieren, wie das ausgewürfelt wird, aber angesichts von knapp 12,5 Millionen Einwohnern Bayerns (Stand 31.12.2001) erscheint diese Zahl für einen Provinzflughafen doch mehr als mutig. Aber vielleicht ist ja eine Entwicklung hin zu "München II" schon eingeplant.

 Sprung