Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 286 mal aufgerufen
 Regionalflughafen Memmingerberg (themenbezogen, z.Z. nur lesen)
Flugplatzgegner Offline

Besucher

Beiträge: 61

03.08.2003 12:59
Warum eigentlich Megastaus ... Zitat · antworten
... bei Ferienbeginn im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen?

Warum waren am gestrigen Samstag die Straßen 'gen Süden mehr als überfüllt? Warum kam der Verkehr vor dem österreichischen Tauerntunnel zum Erliegen? Warum dauerte die Ausreise von Österreich nach Ungarn mitunter 8 Stunden?

Nordrhein-Westfalen ist gespickt voll mit Flughäfen aller möglichen Größen. Um hier nur mal die wichtigsten zu nennen:
Dortmund, Düsseldorf, Essen, Köln/Bonn, Mönchengladbach, Münster, Paderborn/Lippstadt, Siegerland

Wenn es nach der Theorie der Flughafenbefürworter geht, so hätten all diese Menschen, die Richtung Süden unterwegs waren, doch das angeblich so viel bequemere Verkehrsmittel Flugzeug wählen müssen, oder? Warum haben sie trotzdem das angeblich unbequeme Auto genommen?

Diejenigen, die nach Österreich in Urlaub gefahren sind, hätten doch bequem in Salzburg (fürs Salzburger Land) oder in Klagenfurt (für Kärtnen) landen können? Die Ungarnurlauber am Plattenee - warum sind sie nicht nach Budapest geflogen? Die Italienurlauber hätten auch mehrere Flugplätze zur Auswahl gehabt: z.B. Triest und Venedig für die Region obere Adria, die Flugplätze Rimini oder Ancona für die mittlere Adria, etc. etc.

Nach der Theorie der Flughafenbefürworter mag es doch verwundern, daß die Menschen - obwohl NRW und die Zielgebiete voll sind mit Flughäfen - trotzdem zum Teil 24stündige und noch längere Autofahrten auf sich nehmen.

All diese Menschen können doch nicht dumm sein, oder?

Kann es vielleicht sein, daß ich mit meiner Theorie doch recht habe, daß gerade für Familien das Auto die wesentlich bequemere Alternative ist? Weil man vor Ort unabhängig ist, viel mehr mitnehmen kann?

Wer nach Oberitalien, nach Österreich - ja, und auch ins Allgäu - in Urlaub fährt, der schätzt eben genau diese Bequemlichkeit des Autos - und der gestrige Megastau gibt mir da Recht. Wer fliegen möchte, der fliegt bestimmt nicht nach Deutschland, sondern irgendwohin ins entferntere Ausland ...

Und da wollen sie 100.000 mehr "incoming tourists" pro Jahr???

Viele Grüße
Flugplatzgegner

Nein Danke Offline

Mitglied

Beiträge: 138

04.08.2003 09:43
Warum eigentlich Megastaus ... Zitat · antworten

Quote:

Und da wollen sie 100.000 mehr "incoming tourists" pro Jahr???



Und diese 100000 sind pro Fluglinie mit einer Landung pro Tag gerechnet .

 Sprung