Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 453 mal aufgerufen
 Regionalflughafen Memmingerberg (themenbezogen, z.Z. nur lesen)
Seiten 1 | 2
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

06.04.2003 14:37
40 Jahre sind genug Zitat · antworten
Wer hier mit dem Lärmterror des Militärflughafens Memmingerberg groß geworden ist, kann erahnen, was für eine Zukunft uns mit einem Regionalflughafen bevorstehen würde - Lärm nunmehr sogar am Wochenende.
Ich mußte seit meiner Geburt den entsetzlichen Lärm ertragen und wünsche nun meinem Kind, daß es ohne diesen furchtbaren Lärm aufwachsen darf.
Wir werden auf jeden Fall an der Demo am kommenden Samstag teilnehmen.
Sollte es doch zu einem Regionalflughafen kommen, so wünsche ich der Air + Park GmbH von Herzen den baldigen Konkurs - und keine Auffanghilfen aus unseren Steuergeldern!
Ich persönlich würde sämtliche Firmen boykottieren, welche den Flughafen nutzen - auch wenn dies für den Endverbraucher nur sehr eingeschränkt möglich ist.
Hoffentlich ist noch was zu retten!

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

06.04.2003 14:40
40 Jahre sind genug Zitat · antworten
Finden Sie nicht, dass Sie ein bisschen arg egoistisch denken? Haben Sie sich schon einmal überlegt, was es bedeuten würde, wenn eine Firma wie die Air + Park Allgäu GmbH & Co. KG wirklich - wie Sie es ja wünschen - Insolvenzantrag stellen würde? Wie viele arbeitslose Menschen mehr hätten wir dann in Deutschland, die wir dann von den Steuergeldern durchfüttern müssten, über die Sie in Ihrem Beitrag gejammert haben!!! Sie können ja wegziehen wenn es Ihnen zu laut ist, aber können Sie den Menschen neue Arbeitsplätze beschaffen? Ich denke Sie sollten nochmal ein bisschen darüber nachdenken, bevor Sie Ihre ach so tolle Meinung abgeben.

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

06.04.2003 14:41
40 Jahre sind genug Zitat · antworten
> Finden Sie nicht, dass Sie ein bisschen arg egoistisch denken?
Egoistisch denken wohl nur die Firmenbonzen, denen die Gesundheit und das Wohlergehen der Bevölkerung ziemlich egal sind.
>Haben Sie sich schon einmal überlegt, was es bedeuten würde, wenn eine Firma wie die Air + Park Allgäu GmbH & Co. KG wirklich - wie Sie es ja wünschen - Insolvenzantrag stellen würde?
Selbstverständlich, und ich bleibe bei meinem Wunsch! Ich würde in Jubelgeschrei ausbrechen, wenn dies der Fall wäre.
>Wie viele arbeitslose Menschen mehr hätten wir dann in Deutschland, die wir dann von den Steuergeldern durchfüttern müssten, über die Sie in Ihrem Beitrag gejammert haben!!!
Daß mit einer anderen Nutzung wesentlich mehr Arbeitsplätze geschaffen werden könnten, daran haben Sie wohl noch nicht gedacht? Das Gelände muß ja nicht brachliegen.
>Sie können ja wegziehen wenn es Ihnen zu laut ist, aber können Sie den Menschen neue Arbeitsplätze beschaffen?
Man kann nicht einfach Arbeit, Familie, Wohnung, etc. aufgeben. Warum sollen wir uns ein paar Firmenbossen geschlagen geben? Wie gesagt, mit einer anderen Nutzung werden sich weit mehr Arbeitsplätze schaffen lassen. Denken Sie einmal darüber nach, wie bankrott andere Regionalflughäfen schon sind ...
YIch denke Sie sollten nochmal ein bisschen darüber nachdenken, bevor Sie Ihre ach so tolle Meinung abgeben.
Ich habe meine Meinung sehr wohl überdacht, und verbleibe weiterhin in der Hoffnung, daß es nicht zu einem Lärmterror kommt und die Air + Park Allgäu Gmbh & Co. KG bald insolvent ist.

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

06.04.2003 14:43
40 Jahre sind genug Zitat · antworten
Ich bin ebenfalls schon fast 40 Jahre und kann mich schon als Kind daran erinnern das die Flugzeuge geflogen sind hier in MM und in der Umgebung. Persönlich finde ich es immer noch beeindruckend wie sich diese Flugzeuge in der Luft halten obwohl sie ja ein großes Gewicht aufweisen, dies hat mich auch schon als Kind fasziniert. Auch gaben Sie mir schon als Kind ein gewisses Gefühl an Sicherheit, nämlich das Gefühl "Hier ist die Bundeswehr vor Ort da kann uns nicht viel passieren, die passen auf". Wenn ich jetzt an die Zukunft denke, dass wenn alles gut geht bald hier ein richtiger Flughafen ist macht mich als Memminger das Stolz. Den damit wird auch Memmingen ein Drehpunkt der großen weiten Welt. Der Bekanntheitsgrad steigt damit, Arbeitsplätze werden gesichert und geschaffen, Regionale Zulieferfirmen erhalten damit ein gesichertes Einkommen und die Besucherzahlen in den Hotels und Restaurants werden damit auch steigen. Also kurz gefasst, man sollte sich viel mehr Gedanken machen über die Vorteile die ein socher Flughafen mit sich bringt und nicht von vorn herein dagegen sein und sich mit schuldig machen für steigende Arbeitslosigkeit in der Region und all die anderen Negativen Dinge. Ich bin der Webmaster der Homepage www.volkratshofen.de wir hatten dort kürzlich ein Umfrage zu dem Thema absolviert mit einem sehr guten Ergebniss. Schauen Sie einfach dort mal rein, es ist unverbindlich und kostenlos. Sie können dort auch gern einen Artikel mit Ihrer Meinung schreiben den wir sicherlich veröffentlichen. Also überlegen Sie sich Ihre Meinung nochmals und machen Sie nicht bloß mit bei den Gegnern weil es grad in ist und verschiedene Ranghohe Personen sich dort wichtig machen wollen.
Schöne Grüße und ein schönes Wochenende

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

06.04.2003 14:45
40 Jahre sind genug Zitat · antworten
hallo,

Quote:

Wenn ich jetzt an die Zukunft denke, dass wenn alles gut geht bald hier ein richtiger Flughafen ist macht mich als Memminger das Stolz. Den damit wird auch Memmingen ein Drehpunkt der großen weiten Welt. Der Bekanntheitsgrad steigt damit, Arbeitsplätze werden gesichert und geschaffen, (...)



auch wenn es sarkastisch klingt: da haette die eroeffnung eines ikea mehr ruhm und weniger aerger gebracht...

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

06.04.2003 14:46
40 Jahre sind genug Zitat · antworten
> Den damit wird auch Memmingen ein Drehpunkt der großen weiten Welt.
Wenn man an einen Mittelklassewagen hinten "Mercedes" dranschreibt, bleibt es trotzdem ein Mittelklassewagen
>Der Bekanntheitsgrad steigt damit,[...]
Memmingen hat ein Autobahnkreuz, daher kennen es viele, aber eben nur vom vorbeifahren. Mit dem Flughafen wäre es nicht anders.
>Arbeitsplätze werden gesichert und geschaffen,[...]
Das kann auch mit nicht-fliegerischer Nutzung des Areals erreicht werden.
>Regionale Zulieferfirmen erhalten damit ein gesichertes Einkommen [...]
Wie das? Was zählt ist die Qualität. Termingerechte Lieferung kann auch per LKW oder Bahn erreicht werden, mal abgesehen davon, daß München, Stuttgart, Friedrichshafen und Augsburg nicht weit weg sind, wenn es schon das Flugzeug sein muß.
>und die Besucherzahlen in den Hotels und Restaurants werden damit auch >steigen.[...]
Durch wen? Der Tourismus wird in einer lärmgeplagten Gegend sicher nicht zunehmen. Und vorm Abflug setzen sich wohl die wenigsten in ein Restaurant in der nächstgelegen Stadt...
>Also kurz gefasst, man sollte sich viel mehr Gedanken machen über die Vorteile >die ein socher Flughafen mit sich bringt und nicht von vorn herein dagegen sein >und sich mit schuldig machen für steigende Arbeitslosigkeit in der Region [...]
Als in Kaufbeuren das gleiche Problem anstand wie heute in Memmingerberg, lag die Arbeitlosenquote bei rund 10 Prozent. Heute ist sie auf Memminger Niveau - auch ohne Flughafen.

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

06.04.2003 14:47
40 Jahre sind genug Zitat · antworten
Schönes Wochenende noch Und denk mal nach?!?!?

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

06.04.2003 14:49
40 Jahre sind genug Zitat · antworten

Quote:

Schönes Wochenende noch Und denk mal nach?!?!?



Danke ebenfalls (für beides ). Vielleicht haben Sie ja auch noch irgendwo ein paar Fakten oder Vergleichswerte von ähnlichen Flughäfen zur Untermauerung Ihrer Meinung?

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

06.04.2003 14:50
40 Jahre sind genug Zitat · antworten
> Ich bin ebenfalls schon fast 40 Jahre und kann mich schon als Kind daran erinnern das die Flugzeuge geflogen sind hier in MM und in der Umgebung. Persönlich finde ich es immer noch beeindruckend wie sich diese Flugzeuge in der Luft halten obwohl sie ja ein großes Gewicht aufweisen, dies hat mich auch schon als Kind fasziniert. >
<Auch gaben Sie mir schon als Kind ein gewisses Gefühl an Sicherheit, nämlich das Gefühl "Hier ist die Bundeswehr vor Ort da kann uns nicht viel passieren, die passen auf".>
Wie ich ihren weiteren Nachricht entnehme wohnen sie in Volkratshofen .Ich wohne in Benningen.Wir können ja mal für ne Weile die Wohnungen tauschen.
Wenn die Tornados hier über das Haus donnern hab ich das Gefühl "Hier ist die Bundeswehr vor Ort was kann da bloss passieren".
<Wenn ich jetzt an die Zukunft denke, dass wenn alles gut geht bald hier ein richtiger Flughafen ist macht mich als Memminger das Stolz. Den damit wird auch Memmingen ein Drehpunkt der großen weiten Welt.>
Sie werden sich noch bedanken wenn das ein richtiger Flughafen wird.Ich bin in der Nähe des Köln-Bonner Flughafen aufgewachsen (ca 40 Km entfernt) und wenn die Maschine da ihre Warteschleifen gezogen haben gerade Abends das war herrlich zum Einschlafen.
<. Ich bin der Webmaster der Homepage www.volkratshofen.de wir hatten dort kürzlich ein Umfrage zu dem Thema absolviert mit einem sehr guten Ergebniss. >
Machen sie die Umfrage mal in Benningen,Memmingerberg oder Ungerhausen

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

06.04.2003 14:51
40 Jahre sind genug Zitat · antworten
Wer hat den bis jetzt davon provitiert. Günstige Grundstücke, kostenlose Schallschutzfenster und und und. Geben diese dann das Geld auch zurück was sie bis jetzt an begünstigungen bekommen haben????

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

06.04.2003 14:52
40 Jahre sind genug Zitat · antworten

Quote:

Wer hat den bis jetzt davon provitiert. Günstige Grundstücke, kostenlose Schallschutzfenster und und und. Geben diese dann das Geld auch zurück was sie bis jetzt an begünstigungen bekommen haben????



Sorry - da kann ich beim besten Willen nicht folgen. Sollen wir den kalten Krieg auch weiterführen, weil der Rüstungshaushalt damals einen Haufen Geld gekostet hat? Zugegeben - wie jeder Vergleich hinkt auch dieser. Ich will damit nur sagen, daß sich die Zeiten ändern und daß damit oft grundsätzliche Neuorientierungen erforderlich sind.

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

06.04.2003 14:52
40 Jahre sind genug Zitat · antworten

Quote:

Wer hat den bis jetzt davon provitiert. Günstige Grundstücke, kostenlose Schallschutzfenster und und und. Geben diese dann das Geld auch zurück was sie bis jetzt an begünstigungen bekommen haben????



Wenn sie ein günstiges Grundstück haben wollen warum haben sie denn dann keins gekauft und die Fenster hätten sie dann auch Gratis dazu bekommen.Im übrigen wurde unser Grundstück schon erworben BEVOR es den Fliegerhorst gab.Und nun sagen sie mir nicht wenn sie hier ein Grundstück gehabt hätten sie die Begünstigen nicht in Anspruch genommen.
Und soviel ich weiss wurden damals einige Personen zum Zwangsverkauf ihrer Grundstücke für den Bau des Fliegerhorstes gezwungen(sonst Zwangsenteignung siehe Grundgesetzt Artikel 14/3 )bekommen diese Leute auch ihr Land wieder wenn ja hat sich das mit dem Flugplatz sofort erledigt.

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

06.04.2003 14:56
40 Jahre sind genug Zitat · antworten

Quote:

Ich bin der Webmaster der Homepage www.volkratshofen.de wir hatten dort kürzlich ein Umfrage zu dem Thema absolviert mit einem sehr guten Ergebniss. Schauen Sie einfach dort mal rein, es ist unverbindlich und kostenlos.


Ich war dort und hab mir das "sehr gute" Ergebniss mal angeschaut.
Also 13 Personen haben dort abgestimmt.Eine wirklich Aussagekräftige Umfrage.
Am Samstag habe 3500 gegen den Flugplatz gestimmt.
Und heute hat der Kreisausschuss des Unterallgäuer Kreistages sich GEGEN den Flugplatz ausgesprochen

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

06.04.2003 14:57
40 Jahre sind genug Zitat · antworten
Ich habe am Samstag für das Bruttosozialprodukt gearbeitet und auch heute. Hatte leider keine Zeit Ihnen den Regenschirm zu halten am Samstag.
Sorry!!

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

06.04.2003 14:59
40 Jahre sind genug Zitat · antworten
Wenn ich eine Homepage hätte mit 34 Zugriffen pro Monat, würde ich das lieber geheimhalten. (Meine Homepage - die auch mehr als Bescheiden ist, bringt es immerhin auf über 2.000 Zugriffe/Monat).
Und sich dann auch noch voller Stolz auf das Umfrageergebnis berufen: Wow - bei insgeamt 13 Teilnehmern!!! Darf ich raten: Mama + Papa, Bruder + Schwester, Onkel + Tante, Kumpel + Freundin, Nachbar, Dein Hund und Du - upps, das sind ja erst 11. Also haben wohl sogar Oma + Opa auch abgestimmt.
Juchhu, das muss gefeiert werden! Alle Kritiker müssen verstummen, denn das deutsche Volk hat seine Meinung kundgetan.
P.S: Das ganze soll natürlich nur eine Satire sein, aber ich denke es hilft, um Dir zu zeigen, dass Du Deine "hochwissenschaftlich" ermittelten Ergebnisse nicht sonderlich fundiert sind...

Seiten 1 | 2
 Sprung