Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 1.378 mal aufgerufen
 Aktuell (themenbezogen, z.Z. nur lesen)
Seiten 1 | 2
Gegner ( Gast )
Beiträge:

29.11.2012 21:12
#16 RE: Flüge nach Berlin und Hamburg werden eingestellt Zitat · antworten

bitte keine angriffe unter der gürtellinie LDH!

Klar ist sowas nicht werbeträchtig. Aber bei unserer letzten Hauptversammlung waren leider auch beschämend wenig Leute da. Dies wurde auch nicht auf unserer Homepage gemeldet. Also ist dies voll normal.
(Hoffe zu nächsten Versammlung sind wir wieder mehr)

Naja ( Gast )
Beiträge:

29.11.2012 23:33
#17 RE: Flüge nach Berlin und Hamburg werden eingestellt Zitat · antworten

FR streicht teilweise Strecken ex BCN und Madrid. Es trifft auch BCN-FMM-BCN und wird eingestellt.

A380 ( Gast )
Beiträge:

02.12.2012 21:04
#18 RE: Flüge nach Berlin und Hamburg werden eingestellt Zitat · antworten

Ich habe soeben den Artikel "Erwartete Nullnummer" im Memminger Kurier vom 1. Dezember:
Man muss schon sagen, dass schon eine gehörige Portion Arroganz und sich selbstbescheinigender Unfehlbarkeit dazugehört, die Einstellung der innerdeutschen Flüge zu kommentieren.
Streitbar aber nicht streitsüchtig, gell. Naja, wer es so braucht und wem es guttut....

Nein Danke Offline

Mitglied

Beiträge: 138

03.12.2012 19:19
#19 RE: Flüge nach Berlin und Hamburg werden eingestellt Zitat · antworten

Zitat von Gast im Beitrag #18
Man muss schon sagen, dass schon eine gehörige Portion Arroganz und sich selbstbescheinigender Unfehlbarkeit dazugehört, die Einstellung der innerdeutschen Flüge zu kommentieren.



Was erwartest Du? Soll alles in Ehrfurcht vor dem Flughafen erstarren? Inhaltlich hast Du offensichtlich nichts auzusetzen, wo also ist das Problem? Wenn der Airport neben der allgemein bekannten geringen Nachfrage nur solche Kuriositäten wie "die Geschäftsreisenden haben Schönefeld als Alternativflughafen nicht akzeptiert" als Begründung liefert, halte ich es sogar für dringend erforderlich, daß sich Dritte öffentlich mit dem Thema befassen.

Silenzio Offline

Mitglied

Beiträge: 211

13.12.2012 21:45
#20 RE: Flüge nach Berlin und Hamburg werden eingestellt Zitat · antworten

Schon kurios die Memminger Unternehmer: Für ihre Airport- und Airlinepläne haben sie Millionen von Euro übrig, die sie einfach so in den Sand setzen und ihre eigenen Mitarbeiter wollen sie nicht mal nach Tarif bezahlen!

Falls die Aussage bezweifelt wird, hier die Quellen:

Zitat: "Ein Engagement in dem hart umkämpften Luftfahrtmarkt erforderte eine gut siebenstellige Investition."
http://www.augsburger-allgemeine.de/baye...id22891181.html

Zitat: "Manche Unternehmen, die nicht im Tarifverband sind, verlangen von ihren Beschäftigten auch 38 Stunden und bezahlen nur 35 (z.B. Magnet-Schulz in Memmingen)."
http://www.arbeit-zukunft.de/index.php?itemid=68
Habe nichts neueres gefunden, die Situation hat sich aber nicht verbessert.

Forumbetreuer Offline

Administrator

Beiträge: 118

14.12.2012 12:58
#21 RE: Flüge nach Berlin und Hamburg werden eingestellt Zitat · antworten

@"Arbeitgeber": Berschimpfungen und Beleidigungen enthaltende Postings werden hier nicht geduldet. Solltest Du etwas zum Thema beizutragen haben, halte Dich an die allgemein gültigen Umgangsformen in einem Forum. Die sind übrigens weitgehend identisch mit denen im realen Leben - das nur zur Info.
@Naja: Deine Antwort hatte ohne den o.g. Beitrag keinen Zusammenhang mehr und mußte daher ebenfalls entfernt werden. Ich hoffe auf Dein Verständnis.



Gruß
Forumbetreuer

Administratives ist blau geschrieben.

Naja ( Gast )
Beiträge:

18.12.2012 00:15
#22 RE: Flüge nach Berlin und Hamburg werden eingestellt Zitat · antworten

Flytouropa streicht ab Anfang Januar die Strecken auf die Kanarischen Inseln, die von Germania geflogen werden!

http://www.ch-aviation.ch/portal/news/1527...-islands-routes

Gegner ( Gast )
Beiträge:

18.12.2012 00:34
#23 RE: Flüge nach Berlin und Hamburg werden eingestellt Zitat · antworten

Hab ich auch gehört.
Was mich wundert, die Flüge wäre sehr gut ausgelastet und es waren auch keine Billigflüge.
W

Naja ( Gast )
Beiträge:

18.12.2012 00:47
#24 RE: Flüge nach Berlin und Hamburg werden eingestellt Zitat · antworten

in dem Fall ein neues Beispiel Auslastung ist nicht gleich Profitabel. Kennen wir von Tuifly und Air Berlin.

"Veranstalter Touropa stellt Urlaubsflieger am Allgäu-Airport ein
Der Reiseveranstalter „Touropa“ wird Mitte Januar die Flüge vom Allgäu-Airport auf die Kanarischen Inseln einstellen.
Über den Jahreswechsel werden die Ziele noch angeflogen.
Außerdem wird „Touropa“ auch im Sommer keine Flieger mehr von Memmingen aus starten lassen"

Dies bedeutet ab Sommerflugplan zieht sich der "eigene" Hausveranstalter aus FMM zurück. Man bescheinigt sich selbst keine oder zuwenig Nachfrage zugenerieren...nicht Profitabel darstellbar...oder was ??? Verlässt die Gesellschafter schon selbst der Glaube and das laut GF "enorme Potenzial".
Mit Passagierträumen von 2.5 Mio. ?????
Dann wäre man nun ab Sommer in absoluter Abhängigkeit von FR und Wizz und es gibt keine Hoffnung auf ein positives Geschäftsergebnis in Zukunft.
Die "Erfolgsgeschichte" Memmingen ist in der Realtität angekommen.

Spiderman Offline

Mitglied

Beiträge: 150

19.12.2012 13:40
#25 RE: Flüge nach Berlin und Hamburg werden eingestellt Zitat · antworten

Zitat von Gast im Beitrag #23
Hab ich auch gehört.
Was mich wundert, die Flüge wäre sehr gut ausgelastet...
W


Sagt wer? Flytouropa-Chef Eisenreich sieht das anders: www.augsburger-allgemeine.de/bayern/Allg...id23191461.html .

Silenzio Offline

Mitglied

Beiträge: 211

22.01.2013 21:00
#26 RE: Flüge nach Berlin und Hamburg werden eingestellt Zitat · antworten

Was ich bedauerlich finde ist, dass in den Medien das Scheitern der innerdeutsche Flüge mit flytouropa nicht aufgearbeitet wird, dabei gäbe es viel zu recherchieren.

Über die Facebookgruppe „Rettet die Flugverbindung Memmingen Hamburg“ wurde nach der Einstellung der Flüge durch Air Berlin sehr viel berichtet und der Eindruck erweckt die über 2000 Mitglieder ständen bereits in den Startlöchern. Die Gründerin der Gruppe wurde an den Allgäu Airport eingeladen und führte im Fernsehen TV Allgäu, in diversen Radiosendern z.B RT1, RSA und in vielen Zeitungen Interviews. Insgesamt sind in dem halben Jahr, als es von flytouropa Flüge von Memmingen nach Hamburg gab, aber nur etwas über 2000 Leute geflogen. Es wäre interessant zu erfahren wo die Schreihälse von Facebook geblieben sind, ob die Gründerin wenigsten selbst geflogen ist oder ob es ihr zu teuer war. Vielleicht war auch nur der Name der Facebookgruppe falsch und es hätte eigentlich heißen müsse „Ich will Billigflüge nach Hamburg, die nicht mehr als einen Kasten Bier kosten“. Für mich heißt das, dass ein einfacher Klick in Facebook in der Realität nur eine sehr beschränkte Bedeutung hat und in den Medien viel zu hoch gespielt wurden.

Eine Studie der IHK kam zu dem Ergebnis, dass die Unternehmen im Einzugsbereich des Allgäu Airport innerdeutsche Flugverbindungen dringend brauchen. Diese Studie wurde in den Medien häufig zitiert und hat den Eindruck erweckt, die Geschäftseisenden würden Schlange stehen, wenn es bloß wieder Flüge nach Berlin und Hamburg geben würden. Tatsächlich waren in Durchschnitt nur circa ein Dutzend Passagiere an Bord; Bei machen innerdeutsche Flügen von flytouropa waren sogar mehr Besatzungsmitglieder an Bord als Fluggäste. Die Studie hatte also mit der Realität überhaupt nichts zu tun, da könnt man ja mal nachbohren. Meiner Ansicht nach war die Studie nicht neutral, denn Flugplatzgesellschafter bekleiden auch Spitzenpositionen in der IHK und da hat man halt den eigenen Flugplatz schöngeredet.

Ich glaube, dass sich besonders die Zeitung Augsburger Allgemeine mit ihren Regionalausgaben Memminger Zeitung und Allgäuer Zeitung lieber nicht mit kritischen Themen Rund um den Allgäu Airport auseinander setzt, damit die Einnahmen durch gut bezahlten Anzeigen nicht beeinträchtigt werden. Die täglichen Anzeigen von Touropa an prominenter Stelle neben der Wettervorhersage und die täglichen Anzeigen von flytouropa im Börsenteil habe sicher schönes Geld eingebracht. Die Redaktion hofft auch bestimmt wieder auf die Einnahmen der viertelseitigen Anzeigen von Ryanair.

naja ( Gast )
Beiträge:

23.01.2013 14:35
#27 RE: Flüge nach Berlin und Hamburg werden eingestellt Zitat · antworten

In einem anderen Forum heißt es, die Gesellschafter des FMM hätten sich in einer Gesellschafterversammlung durchgerungen einem Investor ein Investment und 51% Anteil am Airport zugestimmt.

Weiß da jemand mehr dazu ???

Spiderman Offline

Mitglied

Beiträge: 150

30.01.2013 18:51
#28 RE: Flüge nach Berlin und Hamburg werden eingestellt Zitat · antworten

Bisher ist weder Bestätigung noch Dementi irgendwo zu finden. Aber interessant zu lesen, was der Airport so für Geschäftsgeheimnisse hat... Wer es noch nicht gelesen haben sollte: Es wird nicht veröffentlicht, woher die Studie stammt, die die Gewinnschwelle des Flughafens bei 318000 Passagieren prognostiziert hat.

naja ( Gast )
Beiträge:

01.02.2013 11:18
#29 RE: Flüge nach Berlin und Hamburg werden eingestellt Zitat · antworten

Wizzair stellt FMM-OTP zum 11.02. wieder ein. Also wieder mal ein erfolgloses Ziel.

Seiten 1 | 2
 Sprung