Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 1.374 mal aufgerufen
 Aktuell (themenbezogen, z.Z. nur lesen)
Seiten 1 | 2
**** Offline



Beiträge: 83

25.11.2012 16:54
Flüge nach Berlin und Hamburg werden eingestellt Zitat · antworten

Die Flüge ab Memmingen nach Berlin und Hamburg werden zum 2.12.12 eingestellt. Das wird auf der Homepage von Flytouropa mitgeteilt. Als Hauptgrund wurde das Missverhältnis zwischen den im Vorfeld geäußerten Wünschen nach innerdeutschen Verbindungen und der tatsächlichen Buchungslage genannt. Tatsächlich lag die Auslastung der kleinen Machine (68 Plätze) nur bei 20-30%. Ein weiterer Grund sei die verzögerte Inbetriebnahme des neuen Berliner Flughafens. Schönefeld sei von Geschäftsreisenden nicht als Alternativ-Flughafen akzeptiert worden, was wir hier nicht weiter kommentieren wollen.
Nachdem schon seit geraumer Zeit Buchungen nur bis Mitte März 2013 möglich waren, kommt das Ende nun doch schneller als erwartet. Damit zieht man die Notbremse an einem aktionistischen Projekt, das vorhersehbar zum Scheitern verurteilt war. Für die Geschäftsführung des Allgäu Airport wird es Zeit einzusehen, daß im Einzugsgebiet sehr weit überwiegend billige Flüge gefragt sind - das kann eine in Eigenregie gegründete Airline nicht bieten. Im Umkehrschluß kann wieder einmal festgestellt werden, daß es keinen echten Bedarf für diesen Flughafen gibt. Geflogen wird nur bei niedrigen Preisen. Das wird auch allen Airlines nicht verborgen bleiben, die evtl. über ein Engagement in Memmingen nachdenken. Das Thema innerdeutsche Flüge dürfte sich jedenfalls bis auf weiteres erledigt haben.

Segelflieger ( Gast )
Beiträge:

25.11.2012 18:15
#2 RE: Flüge nach Berlin und Hamburg werden eingestellt Zitat · antworten

Ist schon witzig, dass auch Hamburg eingestellt wird, weil der Berliner Großflughafen nicht rechtzeitig fertig wird. Und auch witzig, dass die Memminger Geschäftsleute den nicht annehmen, obwohl doch Schönefeld näher am Zentrum liegt. Mal sehen ob Flytouropa das nun wie die Bahn und Air Berlin macht und den neuen Berliner Großflughafen verklagt[mund].

Die Einstellung der Flüge war ja eine echte Notbremse. Dürfte die Betreiber ziemlich ärgern. Deutlicher konnte man kaum zeigen, dass es sich nicht lohnt ab FMM eine Fluglinie zu betreiben. Nun gut, man wird sehen wie nun auf die Politik eingewirkt wird, damnit von dort Zuschüsse für die ach so wichtigen innerdeutschen Linien kommen.

backträckle ( Gast )
Beiträge:

25.11.2012 18:20
#3 RE: Flüge nach Berlin und Hamburg werden eingestellt Zitat · antworten

Ich liege schon besofen unter dem sofa. lall

Spiderman Offline

Mitglied

Beiträge: 150

25.11.2012 21:04
#4 RE: Flüge nach Berlin und Hamburg werden eingestellt Zitat · antworten

Das Statement vom Airport kommt mir irgendwie bekannt vor. Es folgt wieder dem gewohnten Muster, nämlich abwiegeln und beschwichtigen. Die Einstellung kommt für den Allgäu Airport "sehr überraschend"...Aber sicher doch. Der Flughafen ist Mitbegründer dieser Airline. Wenn solche Entscheidungen da überraschend kommen, haben sie irgendwas falsch gemacht. Ja, und das Ziel sei die "nahtlose Fortsetzung der Verbindungen". Hat ja schon mal so super geklappt, und es spricht sich ja auch gar nicht herum, wie das hier so läuft. Stehen die Interessenten wieder Schlange, Herr Schmid? Geben sie sich wieder die Klinke in die Hand? Wahrscheinlich musste deshalb eine eigene Linie gegründet werden. Er versucht es immer wieder auf die gleiche Tour. Langsam kriege ich einen dicken Hals bei soviel Vera.....rei.

Gegner ( Gast )
Beiträge:

25.11.2012 21:38
#5 RE: Flüge nach Berlin und Hamburg werden eingestellt Zitat · antworten

Wieso dicker Hals?
Das ist doch eine sehr normale Aussage, wie es von jedem Flughafen der Welt in dieser Situation gemacht werden würde.
Du mußt nun eines tun, dich freuen dass du Genugtuung erfährtst und es wieder weniger Fluglärm. Außerdem, ist es gut für die Umwelt.
Außerdem wurde sehr offen kommuniziert, dass es zu wenig Fluggäste waren. Wir haben zum Beispiel noch nie offen kommuniziert, wie viele Mitglieder wir haben.

Soso Offline



Beiträge: 1

25.11.2012 22:29
#6 RE: Flüge nach Berlin und Hamburg werden eingestellt Zitat · antworten

lieber segelflieger

bitte erzähl hier keinen Mist!

Ich lebe seit vielen Jahren in Berlin aber dass Schönefeld näher am Zentrum liegt ist mir vollkommen neu.
Tegel ist der immer noch akzeptiertere Flughafen in Berlin und da geht auch die Post ab.
Nur zur Kenntnis.

naja ( Gast )
Beiträge:

25.11.2012 23:14
#7 RE: Flüge nach Berlin und Hamburg werden eingestellt Zitat · antworten

Tja, Herr Schmid, jetzt kann nur noch Ryanair helfen. (:

Gast
Beiträge:

26.11.2012 00:26
#8 RE: Flüge nach Berlin und Hamburg werden eingestellt Zitat · antworten

[quote=Soso|p33228734]lieber segelflieger

bitte erzähl hier keinen Mist!

Ich lebe seit vielen Jahren in Berlin aber dass Schönefeld näher am Zentrum liegt ist mir vollkommen neu.
Tegel ist der immer noch akzeptiertere Flughafen in Berlin und da geht auch die Post ab.
Nur zur Kenntnis.[/quote]

Es ging ja nicht um Tegel vs. Schönefeld, sondern um Schönefeld vs. BBI. Schönefeld liegt noch in Berlin, BBI bereits in Brandenburg. Tegel hat in der Begründung des Airports keine Rolle gespielt... Dass Tegel akzeptierter ist, das glaube ich wohl, doch darum geht es nicht.

Silenzio Offline

Mitglied

Beiträge: 211

26.11.2012 17:56
#9 RE: Flüge nach Berlin und Hamburg werden eingestellt Zitat · antworten

- Wo waren die tausende Flugplatzfans, die in Facebook heftig innerdeutsche Flüge gefordert haben?
- Wo waren die Mitarbeiter von hunderten Unternehmen, die sich laut IHK-Studie innerdeutsche Flüge gewünscht haben?
- Warum messen Politiker innerdeutschen Flügen immer noch große Bedeutung bei, obwohl nur durchschnittlich 15 Passagiere pro Flug an Board waren?
- Warum soll die Betriebszeit des Flugplatzes mit dem Argument 'Anbindung an ein deutsches Luftverkehrsdrehkreuz' verlängert werden, wenn es mit ziemlicher Sicherheit kein innerdeutschen Flüge mehr geben wird?

Gast ( Gast )
Beiträge:

26.11.2012 20:36
#10 RE: Flüge nach Berlin und Hamburg werden eingestellt Zitat · antworten

Der Flughafen Schönefeld wird um bzw. ausgebaut und nennt sich dann BBI, also wo ist jetzt das Thema?

Bitte daran denken, einen Nickname in das dafür vorgesehene Feld einzutragen!
Gruß
Forumbetreuer

Spiderman Offline

Mitglied

Beiträge: 150

27.11.2012 21:18
#11 RE: Flüge nach Berlin und Hamburg werden eingestellt Zitat · antworten

Zitat von Gast im Beitrag #5

Das ist doch eine sehr normale Aussage, wie es von jedem Flughafen der Welt in dieser Situation gemacht werden würde.


Es geht hier aber nicht um jeden Flughafen, sondern um FMM. Es ist erschreckend, wie oft von dort schon absoluter Unsinn zu vernehmen war. So auch dieses mal: Die MZ schrieb gestern in ungewohnter Offenheit, dass die Verhandlungen am Wochenende gescheitert sind. Und wann kam die Meldung von der Einstellung der Linien auf der Webseite des Airport? Am späten Sonntag Nachmittag. Da kann man schon mal was vom "Ziel der nahtlosen Fortsetzung" schreiben oder davon, dass man das "Ergebnis der laufenden Verhandlungen" abwarten müsse. Oder? Macht ja jeder.

Zitat von Gast im Beitrag #5

Außerdem wurde sehr offen kommuniziert, dass es zu wenig Fluggäste waren. Wir haben zum Beispiel noch nie offen kommuniziert, wie viele Mitglieder wir haben.


Das ist ja wohl das mindeste. Sehr viele andere Gründe für die Einstellung einer Fluglinie gibt es wohl auch nicht. Den Schwachsinn, dass die Geschäftsreisenden Schönefeld als Alternativflughafen nicht akzeptiert hätten, glaubt kein Mensch. Eher haben sie andere Probleme wie z.B. die unterschiedlichen Flugzeiten nicht akzeptiert. Und mal ganz ketzerisch gefragt: Vielleicht gibt es hier ja gar nicht genug Geschäftsreisende, um auch nur so eine kleine Maschine Tag für Tag wenigstens halb voll zu kriegen?
Und was hat das ganze eigentlich mit der Mitgliederzahl der BGFL zu tun? Kannst ja mal anfragen. Vielleicht kriegen ja auch Flughafenfreunde eine Auskunft .

Mrilabs ( Gast )
Beiträge:

28.11.2012 02:28
#12 RE: Flüge nach Berlin und Hamburg werden eingestellt Zitat · antworten

Mal abseits von den Argumenten hat aber auch Frau Schimmer-Göresz mal wieder rhetorisch ganz ganz tief ins Klo gegriffen... Man sollte sich vorher mal informieren was mit Harakiri gemeint ist bevor man mit solchen Begriffen um sich wirft...
Gruesse aus Asien

Nein Danke Offline

Mitglied

Beiträge: 138

28.11.2012 17:03
#13 RE: Flüge nach Berlin und Hamburg werden eingestellt Zitat · antworten

@Mrilabs: Auch wenn wir hier nicht bei Wikipedia sind, wäre eine kurze Erklärung des Zusammenhangs oder wenigstens ein Link angebracht gewesen. Aber zum Glück gibt es Suchmaschinen. Zum einen wird in unseren Breiten "Harakiri" öfter mal umgangssprachlich für "Selbstmord" vewendet, und so habe ich auch die Meldung verstanden. Weiter fehlt uns wohl fast allen eine tiefere Kenntnis über historische fernöstliche Zeremonien. Daher meine Bitte: Nicht alles auf die Goldwaage legen. Immerhin wissen wir jetzt wenigstens, in welcher Richtung Du 8000 km von Deutschland entfernt bist - das war damals eine arg ungenaue Angabe .

Sigi ( Gast )
Beiträge:

29.11.2012 20:32
#14 RE: Flüge nach Berlin und Hamburg werden eingestellt Zitat · antworten

Die Meldung von der Einstellung der innerdeutschen Flüge war ja verdammt schnell wieder von der FMM-Homepage verschwunden. Im Pressearchiv steht sie noch. Ich bin gespannt, ob man diesen "Makel" auch dort beseitigen wird.

LDH ( Gast )
Beiträge:

29.11.2012 21:06
#15 RE: Flüge nach Berlin und Hamburg werden eingestellt Zitat · antworten

Sigi, hast du irgendwelche Probleme?
Warum bist du den auf dieser Homepage? Fliegen ist doch scheiße, oder?[grin]
Interessiert das jemanden?

Seiten 1 | 2
 Sprung