Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 130 Antworten
und wurde 4.736 mal aufgerufen
 Aktuell (themenbezogen, z.Z. nur lesen)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Leise Offline

Mitglied

Beiträge: 175

09.10.2015 23:03
#76 RE: Urteil: Klage abgewiesen Thread geschlossen

@Spiderman

Mein Beitrag hat definitiv etwas sachliches und neues beigetragen. Daß die BIMA (anders als von der Pro-Flughafen-Seite behauptet, was der Autor auch klar feststellt) eben doch nicht sämtliche Kosten für die Altlastenbeseitigung übernehmen will, war vermutlich nicht nur mir neu. In der MZ war m.E. erst heute in einem Leserbrief davon zu lesen. Lt. dem Bericht der SZ war es eine Bedingung für den Kauf der Grundstücke, daß keine Kosten für die Beseitigung anfallen. Inwiefern sich diese Klarstellung der BIMA tatsächlich auf die Kaufbereitschaft auswirkt wird logischerweise in erster Linie davon abhängen, ob die jeweiligen Grundstücke belastet sind. Dazu müssen die Untersuchungsergebnisse vorliegen. Und das sage ich nicht nur, um einen erneuten Anfall von Hyperventilation bei Dir zu vermeiden. Sollten diese Ergebnisse aber tatsächlich Schadstoffe im Boden ausweisen und für deren Beseitigung Kosten auf die Käufer zukommen, bleibt abzuwarten, wie sie reagieren.
[/quote]

@Spiderman es gab gestern in der MZ zwei veröffentliche Leserbriefe. Dein von dir gemeinter Leserbrief bezieht sich auf eine aktive lokale Politikerin, einer gewissen Partei, die bei der letzten Stadtratswahl mit dem Slogan antrat, (mit dem Stadtrad in den ....), die sich auf folgenden Link sich bezieht:

http://www.oedp-memmingen.de/aktuelles/p...ransfer-allg-2/

Wenn man schon etwas anfragt, wäre die vorherige Fragestellung an die Bima wichtig zu zeigen, um den Zusammenhang zu verstehen. Diese wurde nicht veröffentlicht. Es wurde nur ein Antwortsatz der Bima veröffentlicht. Ein Schelm wer böses denkt.

Es gab auch einen anderen Leserbrief, der ganz anderen Meinung war.

Leise Offline

Mitglied

Beiträge: 175

09.10.2015 23:53
#77 RE: Urteil: Klage abgewiesen Thread geschlossen

http://fmm.steuerverschwendung.bayern/achtung-satire

Satire ist immmer gut!!!


Anmerkung: Bei Verwendung von Zitaten sollte sich die Antwort auch darauf beziehen. Auf Vollzitate (hier entfernt, da kein Zusammenhang mit der Antwort ersichtlich) bitte ich aus Gründen der Übersichtlichkeit grundsätzlich zu verzichten.

Gruß
Forumbetreuer

Spiderman Offline

Mitglied

Beiträge: 150

10.10.2015 14:49
#78 RE: Urteil: Klage abgewiesen Thread geschlossen

Zitat von Leise im Beitrag #75


1. Es gibt bis jetzt keine Ergebnisse über Altlasten in dem Bereich der zu verkaufenden Grundstücken besonders zu PFT:
Nordbereich siehe http://fmm.steuerverschwendung.bayern/no...ebahn-ca-10-ha/
Im Bereich der Nordflächen kann kein PFT sei, da das alte Feuerlöschbecken nördlich des Terminals ist.


Vielleicht, vielleicht auch nicht. Mir fällt auf, daß du unkontrolliert im Fünfeck springst, sobald ein Gegner das Wort Altlasten auch nur in den Mund nimmt, nach Untersuchungsergebnissen schreist und gar nach der Qualifikation des Betreffenden fragst, egal ob es in den Zusammenhang passt oder nicht. Deine eigene Meinung hingegen ist selbstredend richtig und auf gar keinen Fall eine Spekulation. In diesem Fall klingt sie zwar einigermaßen logisch, aber wie sich die Stoffe im Lauf der Jahrzehnte im Boden ausbreiten, müssen die besagten Untersuchungen zeigen. Ob PFT oder andere Altlasten auf den Grundstücken gefunden werden oder nicht ist übrigens geradezu belanglos gegenüber der Tatsache, daß in Ungerhausen PFT im Trinkwasser festgestellt wurden. Aber auch dafür wirst du sicher eine abwiegelnde Erklärung haben - Erfindung der Gegner, nicht vom Flughafengelände etc.

Zitat von Leise im Beitrag #75
Ohne Untersuchung kein Ergebnis.

Eben. Darum halte auch du deine Finger still bis die Ergebnisse vorliegen, dann sehen wir weiter.



Zitat von Leise im Beitrag #76
Dein von dir gemeinter Leserbrief bezieht sich auf eine aktive lokale Politikerin, einer gewissen Partei, die bei der letzten Stadtratswahl mit dem Slogan antrat, (mit dem Stadtrad in den ....), die sich auf folgenden Link sich bezieht:
http://www.oedp-memmingen.de/aktuelles/p...ransfer-allg-2/


Frage 1: Was ändert das an der Tatsache, daß die MZ bis dato nicht über die Sache berichtet hat?
Frage 2: Mir bleibt der Sinn des Links verborgen. Hast Du ein Problem damit? Wenn ja, warum?



Zitat von Leise im Beitrag #76
Wenn man schon etwas anfragt, wäre die vorherige Fragestellung an die Bima wichtig zu zeigen, um den Zusammenhang zu verstehen. Diese wurde nicht veröffentlicht. Es wurde nur ein Antwortsatz der Bima veröffentlicht. Ein Schelm wer böses denkt.


Was außer vielleicht der Berührungsangst vor der "gewissen Partei" hindert dich daran nachzufragen? Die Frau ist dir namentlich bekannt, ihre Mailadresse sollte problemlos herauszufinden sein, also auf geht's... Über die Ergebnisse kannst du ja hier berichten.


Zitat von Leise im Beitrag #76
Es gab auch einen anderen Leserbrief, der ganz anderen Meinung war.


Welcher Meinung war er denn, der Leserbrief? Wenn du jetzt einigermaßen beim Thema geblieben bist, sollte die Meinung sein, daß die BIMA eben doch alles bezahlt... Und die vollständigen Beweisunterlagen sollten dann natürlich auch gleich mitgeliefert worden sein.

Leise Offline

Mitglied

Beiträge: 175

16.10.2015 22:50
#79 RE: Urteil: Klage abgewiesen Thread geschlossen

Vielleicht, vielleicht auch nicht? Nix genaues weiß man aber laut Spiderman muss es so sein. Also noch mal kurz zusammengefasst. Es gibt Grundwasserpegel, ein altes überbautes Löschbecken und eine Grundwasserentnahmestelle in Ungerhausen. Überwacht wird die Entnahme am Brunnen durch die Trinkwasserverordnung. Messungen der Pegelstände und durch Interpolation ergeben sich sogenannte Grundwassergleichenkarten. Diese sind den Gemeinden und Behörden bekannt. Somit auch auch die Grundwasserfließrichtung. Somit ergibt sich eine Fließrichtung des Grundwassers vom Airport streng nach Nordosten.

Eben. Es gibt keine Ergebnisse über Altlasten die öffentlich vorliegen. Aber es wird von den Gegner behauptet, da muss alles verseucht sein. Dann bitte mach deine eigene Untersuchung und belege diese Behauptung mit Ergebnissen.

Zu 1. Anscheinend juckt es die MZ nicht, was wer von den Gegnern behauptet.
Zu 2. Das übliche Vorgehen lokaler bedeutungsloser, sich selbst als wichtig nehmender Politiker, um sich ins Gespräch zu bringen.

Zu dem weiteren Leserbrief. In dem ging es um den Bürgerentscheid, der bemängelte, dass es sich um die üblichen "Ich bin gegen alles"-Mitbürger handelt. ( Also gescheiterte Kläger gegen den Airport) Den genauen Wortlaut habe ich leider nicht mehr im Kopf. Aber du darfst mir den Leserbrief gerne zitieren.

Spiegelleser ( Gast )
Beiträge:

18.10.2015 10:48
#80 RE: Urteil: Klage abgewiesen Thread geschlossen

[quote=Silenzio|p33229447][quote=Heidelberger|p33229426]Was hat die Darstellung mit Schleichwerbung zu tun?

Es ist eine Illustration des Ist-Zustandes. Die bemerkung von
Silenzio ist da wirklich schon an den Haaren herbei gezogen und
zeugt von Totaler Toleranzarmut. [/quote]

Der Ist-Zustand wäre, dass ALLE Verkehrsmittel, die in und um Memmingen zu Einsatz kommen dargestellt werden, so wie ich es in einem Bild gemacht habe: Fahrrad, Auto, Lastwagen, Zug. Mir ist klar, dass das ganze nur ein Nebenschauplatz ist, es zeigt aber wie sehr diverse Organisationen mit dem Flugplatz sympathisieren.

Und übrigens: In den Originalbildern sind vierstrahlige Flugzeuge dargestellt, die können und dürfen in Memmingerberg nicht landen und starten. Das ist also nicht der Ist-Zustand und wird es hoffentlich auch nie werden![/quote]


Diese Aussage war grottenfalsch. Vierstrahlige Flugzeuge dürfen starten und landen und tun das auch.

Dieser Tage war eine BAe 146-200 bon Cello Aviation oben.

Wenn man von der Materie keine Ahnung hat, sollte man besser den Mund halten, statt dauernd Stuss von sich zu geben!

Silenzio Offline

Mitglied

Beiträge: 211

18.10.2015 15:56
#81 RE: Urteil: Klage abgewiesen Thread geschlossen

Lieber Spiegelleser, das in den Bildern dargestellte Flugzeug ist aber keine BAe 146-200, wie man an der Rumpfform erkennen kann. Wenn Du schon auf jeder Kleinigkeit herumreitest, dann nimm es bitte auch ganz genau, sonst zeigst Du, dass Du selbst keine Ahnung hast!

Aber Schluss mit der Korinthenkackerei.

Dein Grundproblem ist, dass Du die Ironie und Satire in meinen Bildern nicht erkannt hast. Zum Üben schlage ich Sendungen wie "Die Anstalt", die "Heute Show" und "extra 3" vor.

Spiderman Offline

Mitglied

Beiträge: 150

18.10.2015 17:14
#82 RE: Urteil: Klage abgewiesen Thread geschlossen

Zitat von Leise im Beitrag #79
Vielleicht, vielleicht auch nicht? Nix genaues weiß man aber laut Spiderman muss es so sein. (...) Es gibt keine Ergebnisse über Altlasten die öffentlich vorliegen. Aber es wird von den Gegner behauptet, da muss alles verseucht sein. Dann bitte mach deine eigene Untersuchung und belege diese Behauptung mit Ergebnissen.

Entweder habe ich mich unklar ausgedrückt oder du bist das Opfer deines betonierten schwarz-weissen Weltbildes geworden. Also nochmal kurz zusammengefasst: Ich bin der Meinung, dass bis zum Vorliegen eindeutiger Untersuchungsergebnisse die Spekulationen in beide Richtungen eingestellt werden. Du aber jammerst weiter über die pöhsen Gegner und verlangst wieder Untersuchungsergebnisse. Sorry, aber alberner geht es wirklich nicht mehr. Zu deiner Info: Etwas nicht auszuschliessen ist nicht gleichbedeutend mit der Behauptung über dessen Existenz. Und offensichtlich können Altlasten gleich welcher Art auf den betreffenden Grundstücken ohne vorliegende Untersuchungsergebnisse doch nicht so kategorisch ausgeschlossen werden, wie du das hier verbreitest. Sonst würde der Herr Weirather wohl kaum so betonen, daß die Gemeinden nicht bereit seien, irgendwelche Altlastenrisiken zu übernehmen.

Zitat von Leise im Beitrag #79
Zu 1. Anscheinend juckt es die MZ nicht, was wer von den Gegnern behauptet.
Zu 2. Das übliche Vorgehen lokaler bedeutungsloser, sich selbst als wichtig nehmender Politiker, um sich ins Gespräch zu bringen.


Zu 1. Thema verfehlt. Es ging hier um die doch nicht komplette Kostenübernahme durch die BIMA, was keineswegs eine Behauptung der Gegner war.
Zu 2. Aha. Und wenn Meldungen des Airports wortgleich auf dessen Webseite und in der MZ erscheinen, dann muss das wohl das übliche Vorgehen lokaler bedeutungsloser, sich selbst als wichtig nehmender Flughäfen sein, um sich ins Gespräch zu bringen.

Zitat von Leise im Beitrag #79
Zu dem weiteren Leserbrief. In dem ging es um den Bürgerentscheid, der bemängelte, dass es sich um die üblichen "Ich bin gegen alles"-Mitbürger handelt. (...)

Wie schon vermutet, hatte er rein gar nichts mit dem oben besprochenen Thema zu tun. Daher gibt es auch nichts dazu zu sagen.

Leise Offline

Mitglied

Beiträge: 175

18.10.2015 22:22
#83 RE: Urteil: Klage abgewiesen Thread geschlossen

Also noch mal an dich. Es wird von einer BI behauptet, dass das ganze Gelände verseucht ist. Ich bin hier nicht in der Beweislast. Hier sollten die, die das behaupten auch mal Beweiße liefern. Es ist schon einfach etwas zu behaupten, Leuten Angst zu machen und dann auf die anderen zu zeigen.

Zu 1. Thema nicht verfehlt. Es wird eine E-Mail Antwort der BIMA zitiert. Es gibt bis heute keine Veröffentlichung der Fragestellung und der gesamten Antwort. Dann soll doch bitte die Person, die hier wohl Infos hat, diese auch veröffentlichen. Tut sie aber nicht.

ZU 2. Es werden die Meldungen des Flughafen veröffentlicht ok. Da geb ich dir mal Recht. Es wird aber auch ohne Reflexion die Pressemitteilungen der Gegner veröffentlicht.

Leise Offline

Mitglied

Beiträge: 175

18.10.2015 22:38
#84 RE: Urteil: Klage abgewiesen Thread geschlossen

Zitat von Silenzio im Beitrag #81


Aber Schluss mit der Korinthenkackerei.

Dein Grundproblem ist, dass Du die Ironie und Satire in meinen Bildern nicht erkannt hast. Zum Üben schlage ich Sendungen wie "Die Anstalt", die "Heute Show" und "extra 3" vor.


Dein Grundproblem ist, dass keiner außer dir, deine Ironie und Satire versteht. Und du gerne das machst, was du machst. Du behauptest etwas, das nur du als wahre Antwort erkennst, forderst von anderen, dass sie diese Behauptung belegen oder nicht belegen. Wenn man dir das Gegenteil beweißt, ist das natürlich auch nicht richtig. Du forderst von anderen etwas, was du selber nicht liefern kannst.

Leise Offline

Mitglied

Beiträge: 175

19.10.2015 21:22
#85 RE: Urteil: Klage abgewiesen Thread geschlossen

Hier mal ein Link der Stadt Memmingen zum Bürgerentscheid:

http://www.memmingen.de/125.html?&tx_ttn...f4d5b8a2dddf598

Auf dem Link sind auch die Begründungen der Stadt zur Beteiligung, sowie die Begründung der Initiatoren zum Bürgerbegehren, gegen die Beteiligung zu lesen. Weitere Gründe gegen die Beteiligung sind auf dem Link der Startseite der "Bürger gegen Fluglärm" zu sehen.

Jetzt darf sich jeder seine Gedanken machen.

Paule ( Gast )
Beiträge:

20.10.2015 07:12
#86 RE: Urteil: Klage abgewiesen Thread geschlossen

Ich lang mir an den Kopf. Die Shelter stehen fast alle auf dem Gebiet der
Gemeinde Benningen. Die auf Airport-Gebiet liegenden haben eine Nutzung
(u.a. an Goldhofer vermietet und als Event-Locations regelmäßig gebucht)
und stören erst mal gar nicht die Nutzung und Erschließung der künftigen
Gewerbeflächen, weil sie im süd-östlichen Eck liegen. Erst in der
Endausbaustufe können die einem Investor ins Gehege kommen.

Und "galten als nicht zu beseitigen"!?! Was für ein Schwachsinn. Schon mal
davon gehört, dass solche Shelter bei anderen Konversionsprojekten nicht
beseitigt werden konnten?

Da habt Ihr ja dilettantisch recherchiert...


Genauso wie Ihr mit dem Thema Altlasten billigste Hetzpropaganda betreibt.

Die Haftung für ALtlasten wird kaufvertraglich ausgeschlossen werden. Das
ist von allen Beteiligten vereinbart und damit für die Gemeinden in Zukunft
absolut kein finanzielles Risiko.

Riedwanderer ( Gast )
Beiträge:

20.10.2015 08:21
#87 RE: Urteil: Klage abgewiesen Thread geschlossen

Ich habe das mir durchgelesen, was dort in Memmingen veröffentlicht wurde.

Es kann doch nicht sein, daß das alles ist, was unseren Leuten dort eingefallen ist???

Leise Offline

Mitglied

Beiträge: 175

20.10.2015 21:34
#88 RE: Urteil: Klage abgewiesen Thread geschlossen

Zitat von Gast im Beitrag #86
Ich lang mir an den Kopf. Die Shelter stehen fast alle auf dem Gebiet der
Gemeinde Benningen. Die auf Airport-Gebiet liegenden haben eine Nutzung
(u.a. an Goldhofer vermietet und als Event-Locations regelmäßig gebucht)
und stören erst mal gar nicht die Nutzung und Erschließung der künftigen
Gewerbeflächen, weil sie im süd-östlichen Eck liegen. Erst in der
Endausbaustufe können die einem Investor ins Gehege kommen.

Und "galten als nicht zu beseitigen"!?! Was für ein Schwachsinn. Schon mal
davon gehört, dass solche Shelter bei anderen Konversionsprojekten nicht
beseitigt werden konnten?


Ein weiterer Teil der Shelter in der Shelterschleife werden zur Zeit von der Firma FAKTmotion genutzt. Die übrigens schon einen großen Teil im Südbereich besitzt. Übrigens alle ans Wasser-, Abwasser-, Strom- und Telekomnetz angeschlossen.

http://www.faktmotion.com/index.php?pg=start.php

Im Flughafenbereich wurden vor Aufnahme des Flugbetriebs auch schon einige Shelter abgerissen. Wie ich schon geschrieben habe, gibt es in der näheren Umgebung eine Firma, die das ganz leicht durchführt.

Zitat von Gast im Beitrag #87
Ich habe das mir durchgelesen, was dort in Memmingen veröffentlicht wurde.

Es kann doch nicht sein, daß das alles ist, was unseren Leuten dort eingefallen ist???


Warst du bei der Unterschriftensammlung denn nicht dabei? Die Argumente der Gegner waren so auf den Unterschriftenlisten gestanden. Was du genau meinst mit "Es kann doch nicht sein, dass das alles ist, was unseren Leuten dort eingefallen ist??" darfst du gerne mit uns teilen.

Mich wundert es nur, wie ein BI Vorsitzender in der Sendung Quer (http://www.br.de/mediathek/video/sendung...irport-100.html vom 08.10.20015), noch vor ein Paar Wochen genau das Gegenteil behauptet, als das was die Stadt Memmingen und der Landkreis UA ( übrigens genau die gleiche Argumentation) (Quelle: https://www.landratsamt-unterallgaeu.de/...Dtruett%23c9315) behaupten. Er ist doch auch Stadtrat und sollte doch wissen, was dort besprochen wird und was die Verwaltungen von Stadt und LRA wissen?

Riedwanderer ( Gast )
Beiträge:

21.10.2015 21:59
#89 RE: Urteil: Klage abgewiesen Thread geschlossen

Also ich habe den Eindruck, daß Herr Buchberger resigniert hatte und uns uns selbst überläßt.

Ich bin mit den Aktivitäten etwas enttäuscht.

Es kann doch nicht sein, dass die Politik machen kann, was sie will.

Leise Offline

Mitglied

Beiträge: 175

21.10.2015 22:13
#90 RE: Urteil: Klage abgewiesen Thread geschlossen

Zitat von Gast im Beitrag #89
Also ich habe den Eindruck, daß Herr Buchberger resigniert hatte und uns uns selbst überläßt.

Ich bin mit den Aktivitäten etwas enttäuscht.

Es kann doch nicht sein, dass die Politik machen kann, was sie will.


Also die lokalen Politiker müssen sich an Vorschriften halten. Wie in der Stellungnahme der Stadt und des Landkreises zu entnehmen ist, ist das ganze regelkonform. Über den Kreisen steht die Regierung von Schwaben. Darüber wieder der Freistaat Bayern bzw. die BRD oder die Europäische Union und diese geben die Regeln vor und kontrollieren dies auch. Diese Beteiligung wurde geprüft und zwar nicht durch Stadt- und Gemeinderäte sondern durch die Verwaltung und anschließend die übergeordnete Behörde. ( Das sind meistens die bescheuerten Beamte und Angestellte in den Städten und Gemeinden, auf die dann gerne geschimpft wird.) Diese setzen Rechte und Ordnungen um. Wir leben in einem funktionierenden Rechtsstaat. Zum Glück noch.

Und es entscheiden immer die gewählten Politiker mit entsprechenden Mehrheiten, wessen politische Meinung gilt. Da die ÖDP und die Grünen nun mal keine Mehrheiten haben, ist es wohl aus deiner Sicht verständlich, dass die anderen machen was sie wollen. Dann sorge dafür, dass die Mitbürger, deine politischen Lieblinge bevorzugen bei der nächsten Wahl. Dann werden auch deine Ziele verfolgt und verwirklicht.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung