Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 168 Antworten
und wurde 7.441 mal aufgerufen
 Regionalflughafen Memmingerberg (themenbezogen, z.Z. nur lesen)
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 12
Gast
Beiträge:

29.09.2013 23:42
#76 RE: Millionengrab oder Goldgrube? Zitat · antworten

Hallo Trueness,

klar wäre das so besser, aber der Herr Schmid hat ja den Flugzeugengpass ins Feld geführt. Ganz schnell mal überschlagen. Letzten Winteer waren es 14 oder 15 Ziele. Allein rund 20 Flüge je Woche innerdeutsch und ein paar mehr nach London. Es wird schon deutlich zurück.
Aber für deine genaue Analyse bin ich offen. Hoffe das läuft besser als bei Mrilabs. Der hat immer was von 25 Zielen geschreiben, aber diese nie benannt.

tempo ( Gast )
Beiträge:

30.09.2013 15:58
#77 RE: Millionengrab oder Goldgrube? Zitat · antworten

Bin ja mal gespannt auf die neuesten Geschäftszahlen.
Anscheinend geht es dem Airport ja gar nicht mehr so sehr um Geld sondern stark um die Ökologie. Der herr Schmid freut sich dass weniger geflogen wird und weniger Passagiere da sind, Hauptsache die Auslastung steigt und der CO2-Ausstoß wird geringer. Das ist lobenswert.
Wenn er nun auch noch dem Geldbeutel etwas Gutes tun will, dann sollte er den Airport ganz schließen, denn schließlich macht er jeden Tag fast 10.0000 Euro Verlust. Derzeit werden dadurch die Schulden jeden Tag größer und ich kan mir nicht vorstellen, wie die Schulden jemals zurückbezahlt werden sollen.

paule ( Gast )
Beiträge:

01.10.2013 08:48
#78 RE: Millionengrab oder Goldgrube? Zitat · antworten

[quote=tempo|p33229013] denn schließlich macht er jeden Tag fast 10.0000 Euro Verlust.[/quote]

tempo, kannst du die zahl mit irgendetwas belegen? Oder hast du die zahl nur mal "so" frei erfunden, um, wie üblich, mit falschen Behauptungen, Stimmung zu machen?

tempo ( Gast )
Beiträge:

01.10.2013 16:29
#79 RE: Millionengrab oder Goldgrube? Zitat · antworten

@ Paule
Einfach mal selber nachsehen unter bundesanzeiger.de. Da kriegst du die Bilanz des Airports raus.Und dann noch kurz die Verluste pro Jahr durch 365 dividieren.....

Wo war ne falsche Behauptung? Oder willst du nur Stimmung machen?

paule ( Gast )
Beiträge:

02.10.2013 09:17
#80 RE: Millionengrab oder Goldgrube? Zitat · antworten

Also.... die letzte Bilanz im Bundesanzeiger ist von dem Geschäftsjahr 2011: Verlust 2.030.843,76 Euro, Geteilt durch 365 ist ein Tageverlust von 5.563,95 Euro. Das ist grad mal etwas mehr als die Hälfte deiner genannten 10.000. Und genau da ist deine falsche Behauptung.
Und die Zahlen aus dem Jahr 2012 (so vermute ich mal) dürften deutlich besser sein, da ja die Zahl der Passagiere deutlich höher war.

Gruß

Paule

Gast
Beiträge:

02.10.2013 23:05
#81 RE: Millionengrab oder Goldgrube? Zitat · antworten

[quote=paule|p33229016]Also.... die letzte Bilanz im Bundesanzeiger ist von dem Geschäftsjahr 2011: Verlust 2.030.843,76 Euro, Geteilt durch 365 ist ein Tageverlust von 5.563,95 Euro. Das ist grad mal etwas mehr als die Hälfte deiner genannten 10.000. Und genau da ist deine falsche Behauptung.
Und die Zahlen aus dem Jahr 2012 (so vermute ich mal) dürften deutlich besser sein, da ja die Zahl der Passagiere deutlich höher war.

Gruß

Paule [/quote]

Du hast vergessen die Verluste zu addieren und die Zinsen darauf zu berechnen. Der Airport kann weder Zinsen noch Tilgung bezahlen, also werden die Schulden und darauf die Zinsen jedes Jahr höher.
Ich rede außerdem nicht vom Jahr 2012, sondern von 2013. Und da sind die Passagierzahlen wieder schlecht und die Auslastung der Parkplätze lässt ja woh auch zu wünschen übrig. Warum sollte es sonst schon wieder Sonderangebote bei den Parkplätzen geben. Aber wir werden sehen.....
In 2012 musst du noch die Verluste von Flytouropa addieren.

Nein Danke Offline

Mitglied

Beiträge: 138

02.10.2013 23:14
#82 RE: Millionengrab oder Goldgrube? Zitat · antworten

Zitat von Gast im Beitrag #80

Und die Zahlen aus dem Jahr 2012 (so vermute ich mal) dürften deutlich besser sein, da ja die Zahl der Passagiere deutlich höher war.



2012 haben Verhandlungen mit den Banken zur Anpassung der Kreditbedingungen stattgefunden, was Du sicher in der Bilanz von 2011 gelesen hast. Das spricht eindeutig gegen Deine Vermutung, umso mehr aber für eine Insolvenz in Sichtweite. Und auch 2012 ist die Entwicklung weit hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Wenn ich mich richtig erinnere, waren 25% Steigerung geplant, 14 sind es bekanntlich geworden.

Parker ( Gast )
Beiträge:

03.10.2013 22:03
#83 RE: Millionengrab oder Goldgrube? Zitat · antworten

Gestern hat um 23.05Uhr ein Gast gemalt, der die diesjährigen Passagierzahlen schlecht findet. Dieser Gast schreibt auch, dass aufgrund des Parksonderangebotes über das Winterhalbjahr die Auslastung der Parkplätze schlecht sei.
Solche Parkspecials haben auch Flughäfen wie Frankfurt, Düsseldorf, Bremen oder Stuttgart um nur ein paar davon zu nennen. Also ist ihr Mail reine Polemik.

Sigi ( Gast )
Beiträge:

03.10.2013 22:15
#84 RE: Millionengrab oder Goldgrube? Zitat · antworten

Und wie entwickelt sich die Passagierzahl in Frankfurt, Düsseldorf, Bremen oder Stuttgart?
(Sorry für OT.)

segelflieger ( Gast )
Beiträge:

04.10.2013 10:30
#85 RE: Millionengrab oder Goldgrube? Zitat · antworten

[quote=Sigi|p33229020]Und wie entwickelt sich die Passagierzahl in Frankfurt, Düsseldorf, Bremen oder Stuttgart?
(Sorry für OT.)[/quote]

Fluggastzahlen 2013 im Vergleich zu 2012 bis August:

Stuttgart -1,1%
Frankfurt -0,1%
Düsseldorf + 0,8%
Bremen + 9,6%
Deutschland gesamt -0,1%

@ Sigi:
Die Parkgebühren in FMM werden ab 1. November von 36 auf 19 Euro pro Monat gesenkt (obwohl die bisher angeblich schon die billigsten in Süddeutschland waren). Wie stark wurden sie denn an den anderen von dir genannten Flughäfen gesenkt?

Entweder will Herr Schmid wirklich nichts mehr verdienen, oder er sucht verzweifelt die letzten Hebel mit denen er die Bilanz wenigstens optisch (Anzahl der Fluggäste) aufpeppen kann. Nimmt man z.B. bei 200.000 Passagieren in dieser Zeit nur 20.000 jeweils für eine Woche parkende Fahrzeuge an, so verzichtet er mit dieser Aktion auf 340.000 Euro. Warum macht er das wohl?

Sigi ( Gast )
Beiträge:

04.10.2013 14:11
#86 RE: Millionengrab oder Goldgrube? Zitat · antworten

[quote=segelflieger|p33229021]
@ Sigi:
Die Parkgebühren in FMM werden ab 1. November von 36 auf 19 Euro pro Monat gesenkt (obwohl die bisher angeblich schon die billigsten in Süddeutschland waren). Wie stark wurden sie denn an den anderen von dir genannten Flughäfen gesenkt?
[/quote]

Da bin ich der falsche Ansprechpartner, das Argument hat Parker gebracht.

Hä ( Gast )
Beiträge:

04.10.2013 16:51
#87 RE: Millionengrab oder Goldgrube? Zitat · antworten

Was soll den diese scheiß Diskussion?

Forumbetreuer Offline

Administrator

Beiträge: 118

04.10.2013 19:05
#88 RE: Millionengrab oder Goldgrube? Zitat · antworten

Berechtigte Frage. Bitte bleibt einigermaßen beim Thema, die Gestaltung der Parkgebühren insbesondere an anderen Flughäfen gehört da eher nicht dazu.

Gruß
Forumbetreuer

Administratives ist blau geschrieben.

segelflieger ( Gast )
Beiträge:

04.10.2013 20:44
#89 RE: Millionengrab oder Goldgrube? Zitat · antworten

[quote=Forumbetreuer|p33229024]Berechtigte Frage. Bitte bleibt einigermaßen beim Thema, die Gestaltung der Parkgebühren insbesondere an anderen Flughäfen gehört da eher nicht dazu.

Gruß
Forumbetreuer[/quote]

Sorry, da habe ich mit Sigi wirklich den Falschen angesprochen....
Was die Parkgebühren angeht, so meine ich, dass sie durch aus zum Thema "Millionengrab oder Goldgrube" gehören. Soweit mir bekannt ist, sind sie der größte Einnahmeposten der Regionalflughäfen. Wenn man den Fluglinien (mindestens Ryanair) für die Linien Zuschüsse gibt, so muss man doch mindestens mit den Parkgebühren etwas erwirtschaften. Aus der "Shopping-Mall" am FMM kommen ja wohl keine so hohen Pachten heraus.

Forumbetreuer Offline

Administrator

Beiträge: 118

05.10.2013 11:07
#90 RE: Millionengrab oder Goldgrube? Zitat · antworten

Zitat von Gast im Beitrag #89
Was die Parkgebühren angeht, so meine ich, dass sie durch aus zum Thema "Millionengrab oder Goldgrube" gehören.


Da stimme ich Dir zu. Mir ging es nur darum, daß die Handhabung der Parkgebühren an anderen Flughäfen hier nicht duskutiert werden muß.
Im übrigen teile ich die Ansicht, daß mit der Senkung der Parkgebühren am Allgäu Airport Passagiere angelockt oder auch von anderen Flughäfen "abgeworben" werden sollen. Wie jede Rabattaktion folgt sie dem Motto "lieber billiger verkauft als gar nicht". Es wäre doch blöd, sich bei guter Nachfrage selbst die Einnahmen zu schmälern.

Gruß und allen ein schönes Wochenende
Forumbetreuer

Administratives ist blau geschrieben.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 12
 Sprung