Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 203 Antworten
und wurde 9.334 mal aufgerufen
 Regionalflughafen Memmingerberg (themenbezogen, z.Z. nur lesen)
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 14
Spiderman Offline

Mitglied

Beiträge: 150

26.08.2012 23:00
#106 RE: Ryanair Zitat · antworten

[quote=allgaeu-airport.de]
"„Ryanair und der Allgäu Airport – das ist eine echte Erfolgsgeschichte“, freut sich Allgäu Airport Geschäftsführer Ralf Schmid. Auf diesen Partner könne man sich verlassen, das Wort des anderen zähle."
(Aus der Pressemeldung zum zweimillionsten FR-Passagier)
[/quote]

Wenn der Airport (egal welcher) schön brav ist, klappt's auch mit Ryanair. Oder fliegt in Memmingen eine andere Ryanair als z.B. in Hahn??

Naja ( Gast )
Beiträge:

23.10.2012 18:46
#107 RE: Ryanair Zitat · antworten

die letzten 2 Tage sind fast alle Ryanair Mascinen nach FDH ausgewichen...wars etwas ruhiger auf dem Berg.

tempo ( Gast )
Beiträge:

24.10.2012 20:25
#108 RE: Ryanair Zitat · antworten

[quote=Naja|p33228677]die letzten 2 Tage sind fast alle Ryanair Mascinen nach FDH ausgewichen...wars etwas ruhiger auf dem Berg.[/quote]

Dabei wurde bei der Begründung von FMM aufgeführt, dass man FDH unterstützen müsse, da dort so viel Nebel sei... :-)

Spiderman Offline

Mitglied

Beiträge: 150

11.11.2012 19:54
#109 RE: Ryanair Zitat · antworten

Ab März soll FR ab Nürnberg nach London-Stansted, Pisa, Alicante, Malaga, Porto und Cagliari fliegen. Das wird nicht spurlos an FMM vorübergehen, schätze ich. Schon daß Memmingen bei FR nicht mehr als "Memmingen / München-West" gehandelt wird, sondern nur noch als "Memmingen" (wie es sich gehört), macht mich stutzig. Ist "Nürnberg / München Nord" schon in Vorbereitung?

segelflieger ( Gast )
Beiträge:

11.11.2012 23:48
#110 RE: Ryanair Zitat · antworten

[quote=Spiderman|p33228697]Ab März soll FR ab Nürnberg nach London-Stansted, Pisa, Alicante, Malaga, Porto und Cagliari fliegen. Das wird nicht spurlos an FMM vorübergehen, schätze ich. Schon daß Memmingen bei FR nicht mehr als "Memmingen / München-West" gehandelt wird, sondern nur noch als "Memmingen" (wie es sich gehört[grin]), macht mich stutzig. Ist "Nürnberg / München Nord" schon in Vorbereitung?[/quote]

War ja schon lange zu erwarten. Dann müssen die Ryanair-Passagiere bei Nebel nicht mehr nach Friedrichshafen. Damit hat sich der Ausbau von FMM wahrscheinlich auch erledigt, denn für WizzAir alleine muss der wohl nicht sein. Avanti wird ja wohl auch die Segel streichen, wenn es so weitergeht wie bisher.

Naja ( Gast )
Beiträge:

12.11.2012 10:10
#111 RE: Ryanair Zitat · antworten

und Wizzair fliegt überwiegend auch von dort wo FR fliegt Ihr "Ost Programm" (FR Kopierer).
Sollte FR NUE als MUC Nord ausbauen...hat dies sicherlich Folgen für FMM...und FMM verkümmert zur Bedeutungslosigkeit.

Airbus ( Gast )
Beiträge:

12.11.2012 19:11
#112 RE: Ryanair Zitat · antworten

Wenn FMM zur Bedeutungslosigkeit verkümmert, dann verkümmert der BGFL.de - Club auch zur Bedeutungslosigkeit.

Dann könnte man sich umbenennen in BGEL.de, also Bürger gegen Eisenbahnlärm zur Verhinderung der Elektrifizierung der Bahnlinie Memmingen nach Zürich.

Nein Danke Offline

Mitglied

Beiträge: 138

12.11.2012 19:44
#113 RE: Ryanair Zitat · antworten

Zitat von Gast im Beitrag #112
Wenn FMM zur Bedeutungslosigkeit verkümmert, dann verkümmert der BGFL.de - Club auch zur Bedeutungslosigkeit.



Glaubst Du im Ernst, daß da irgendjemand was dagegenhätte? Im Gegenteil. Die restliche Polemik, die Du da glaubst absondern zu müssen, kannst Du Dir gern sparen.

Airbus ( Gast )
Beiträge:

13.11.2012 17:25
#114 RE: Ryanair Zitat · antworten

Die einzichen die nichts dagechen hätten, wäre das kleine Häufchen der Fluglärmgegner[mund]

pusteblume ( Gast )
Beiträge:

13.11.2012 18:02
#115 RE: Ryanair Zitat · antworten

"Das kleine Häufchen der Fluglärmgegner"? Wer ist denn damit gemeint? Das kann man/frau sich am 24.11.2013 in München bei der Demo von AufgeMUCkt vor der CSU-Zentrale in der Nympenburger Straße anschauen. Und wenn sich das auf die regionale BI beziehen sollte, dann ist das immer noch eine ansehnliche Zahl von Mitgliedern. Mir ist "ein kleines Häufchen" verantwortlich denkender Fluglärmgegner immer noch lieber, wie ein "großer Haufen" unreflektierender Flughafenbefürworter und -Nutzer. "Die Umwelt interessiert mich einen Dreck" äußerte M. O'Leary von Ryanair. Die Flughafenfreunde auch?

Naja ( Gast )
Beiträge:

13.11.2012 21:55
#116 RE: Ryanair Zitat · antworten

Lieber Airbus,

bitte sei doch nicht "kindisch". Wen stört es schon wenn in FMM nicht mehr geflogen wird ??? Vor etwa 6 Jahren war doch die "Verkehrswelt" auch in Ordnung für die Allgäuer als es am Berg noch keinen zivilen Flugverkehr gab. Ist ein Flughafen in dieser Form für die Wirtschaft oder Bevölkerung lebensnotwendig ??
Ich denke nein...wäre es so, wären wohl alle Verbindungen brechend voll egal ob das Ticket jetzt nun 12 EUR mehr oder weniger kostet.
Der Markt entscheidet....und da siehts momentan zukünftig nicht so rosig aus für FMM.

Habe die Ehre.

Airbus ( Gast )
Beiträge:

14.11.2012 21:42
#117 RE: Ryanair Zitat · antworten

Lieber Naja,

ich bin doch nicht kindisch.
Es stört mich Sicherheit enorm viele Menschen, wenn von FMM nicht mehr geflogen wird.
Zum Beispiel flogen in 2008 rund 460.000 Fluggäste, in 2009 rund 806.000 Fluggäste, in 2010 rund 903.000 Fluggäste, in 2011 rund 755.000 Fluggäste,in 2012 auch zwischen 800.000 und 900.000 Fluggäste.
Nun kommt natürlich wieder das Argument, dass "künstliche Nachfrage" erzeugt wird. Aber "künstliche Nachfrage" wird an jedem Flughafen der Welt erzeugt. Ebenso wird "künstliche Nachfrage" strenggenommen in jeder Stadt mit Bahnhof erzeugt, weil die Leute ja dann auch mit der Bahn wegfahren können und ihr Geld woanders ausgeben (war auch mal ein Argument gegen FMM). Oder jedes Auto und jede Straße erzeugt "künstliche Nachfrage" usw.

Mich würde mal interessieren, was wäre, wenn es Bürgerinitiativen (manche sinnvoll, manche weniger sinnvoll) es schon viel früher gegeben hätte. Hätten wir dann soviel erreicht. Ich denke für Memmingen gäbe es keinen Bahnhof (weil der Zug ja laut ist, und die Leute zum Geldausgeben wegbringt), in Füssen gäne es kein Neuschwanstein u.s.w.
Es gibt für alles und immer in Deutschland Dinge, gegen die jemand ist und die uns immer mehr zur Blockierten Republik werden lässt (auch mit vielen Politikern, deren Lebensagenda ich meinem Sohn nicht wünsche ;-)

Neuestes Beispiel, die Demo in München für ein Nachtflugverbot zwischen 22.00Uhr und sechs Uhr. Wann bitte sollen die Maschinen aus Singapur,Kapstadt oder Shanghai, Mumbai den landen??? Solle die extra Schleifen fliegen, dass dann alle ab sechs landen. Ist doch Schwachsinn!!!
1. Wer in der Nähe des Flughafen wohnt, weiss was ihn erwartet.
2. Ein absolutes Nachflugverbot ab 22.Uhr ist Schwachsinn! Es muss möglich sein, bis ca. 22.30 max. 23 Uhr zu starten.
3. Landungen müssen auch vor zwischen 5Uhr und sechs Uhr erlaubt sein.

Zitat Naja:"Ich denke nein...wäre es so, wären wohl alle Verbindungen brechend voll egal ob das Ticket jetzt nun 12 EUR mehr oder weniger kostet.
Der Markt entscheidet....und da siehts momentan zukünftig nicht so rosig aus für FMM."

Die Auslastung der Flüge ist doch recht ordentlich(mit Ausnahmen nach oben aber natürlich auch nach unten). Brechend voll ist es woanders auch nicht immer.
Es gibt recht gute gebuchte Verbindungen, wie z.B. London, Belgrad, Barcelona, Kiev, Malaga, Porto oder natürlich auch Rohrkrepierer wie Charleroi. Innerdeutsch ist noch nicht der Hit (mal sehen wie lang das geht, aber das ist wohl die Preispolitik kombiniert mit dem Bekanntheitsgrad. Wobei 99€ Oneway mehr als fair ist). Aber Sie haben recht, der Markt entscheidet.

Pusteblume ( Gast )
Beiträge:

15.11.2012 09:53
#118 RE: Ryanair Zitat · antworten

Richtig, der Markt entscheidet. Aber dann würde ich doch vorschlagen,dass am Mobilitätsmarkt gleiche Bedingungen herrschen. Überfällig ist die Besteuerung des Kerosins, das Erheben von Mehrwertsteuer auf alle Tickets und das Ende aller Flugverkehrssubventionen. Die Argumente sind zu kurz gesprungen. Dass man bei Ihnen nicht mit Klimalast, CO2-Ausstoß u.ä. kommen muss, erschließt sich aus der Flughafenbegeisterung. Und was den Nachtflug angeht, so müssen keine Schleifen geflogen werden, sondern die Abflugszeiten so gestaltet werden, dass die Ankunftszeit nicht nach 22 Uhr und vor 6 Uhr liegt. So einfach ist das.

tempo ( Gast )
Beiträge:

15.11.2012 17:25
#119 RE: Ryanair Zitat · antworten

Mal sehen wie lange wir hier am Flughafen noch viel über die Sinnhaftigkeit zu diskutieren haben.
Derzeit sind auf der Buchungsmaske von Ryanair überhaupt keine Flüge nach März (Sommerflugplan) mehr buchbar. Ich gehe mal stark davon aus, dass Ryanair mit Eröffnung der Linien ab Nürnberg in Memmingen erst Mal alle Verbidungen auf 0 gestellt hat. Herr Schmid muss jetzt wohl Linie für Linie mit dicken Marketingzuschüssen kaufen. Es sieht nicht gut aus für den Allgäu Airport.

Paule ( Gast )
Beiträge:

15.11.2012 17:39
#120 RE: Ryanair Zitat · antworten

Was erzählst du hier für einen Müll? Fast alle Linien sind schon freigeschaltet. Und das ist noch lang nicht das Ende. Es kommt noch genug hinzu. Aber Hauptsache Unsinn erzählen!!!!

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | ... 14
 Sprung